11111 Ziele ÜPW Schwarzenfeld, Marktrat & Bürgermeister

In diesem Bereich finden Sie unsere Ziele für Schwarzenfeld. Die Themen wurden in mehreren Treffen von der Überparteilichen Wählergemeinschaft, der Siedlergemeinschaft und der Schwarzenfelder Wählergruppe erarbeitet. Im Moment sind unsere Kompetenzteams daran die einzelnen Thesen auszuarbeiten. Wir werden diese Informationen Stück für Stück hier veröffentlichen und auf unseren Veranstaltungen vorstellen. 

Die Bürger entlasten

  • Neues Konzept beim Unterhalt unserer Straßen prüfen: Beläge erneuern bevor sie defekt sind.
  • Die Verwaltung als Dienstleister etablieren.

Verkehr

  • Bahnelektrifizierung zu unserem Vorteil nutzen:
    – Den Lärmschutz rechtzeitig zum Thema machen.
    – Bahnunterführung / Überführung schaffen.
  • Verkehr im Ortskern: Verkehrsüberwachung & Geschwindigkeitsmessgerät intensiver einsetzen.

Ortskernsanierung

  • Miesbergallee bedarfsgerecht sanieren, Bäume wenn möglich erhalten.
  • Bauer-Areal städtebaulich nutzen – Architektenwettbewerb durchführen.
  • Leerstände beseitigen – die richtigen Menschen zusammenbringen.

Soziales

  • Jugend- & Seniorenbeauftragte installieren und Ortsheimatpfleger, Fremdenführer finden. Alternativ Beiräte installieren oder Vereine beauftragen.
  • Vereine und deren Arbeit ernst nehmen und fördern.
  • Optimale Versorgung mit Krippen & Kindergärten aktiv vermarkten.
  • Wohnraum:
    – Kurzfristig Leerstände bewohnbar machen.
    – Mittelfristig attraktive Mietwohnungen für Singles und junge Familien schaffen: Investoren anziehen und auf Bauträger zugehen.
    – Langfristig: Neues Bauland erschließen.
  • Kultur,  Naherholung und Tourismus intensiv fördern und somit die Marke Schwarzenfeld stärken.

Industrie und Gewerbe

  • Gebiet zwischen Ruitäcker und Streitfeld: Vorrangfläche für Tonabbau aus dem Regionalplan streichen und damit Entwicklungsmöglichkeit für die Milchwerke schaffen. –> Lärmschutz der Ruit durch Bebauung.
  • Schnellstmöglich Gewerbegebiete schaffen um den Anschluss an die Nachbargemeinden nicht zu verlieren.
  • Wirtschaftsförderung betreiben: Ansprechpartner in der Verwaltung benennen.
  • Mit den Gewerbetreibenden den Dialog suchen und Handlungsbedarf seitens des Marktes rechtzeitig erkennen (Unternehmerforum).

Energie

  • Gründung oder Beteiligung an einer Bürgerenergiegenossenschaft prüfen.
  • Blockheizkraftwerk für Schule, Schwimmhalle und weitere Anlieger nochmals prüfen.

Schule

  • Schule bedarfsgerecht sanieren.
  • Unsere starke Mittelschule so gut wie möglich unterstützen.

Kreispolitik

  • ÖPNV Anbindung Schwarzenfelds verbessern (Anschluss an RVV / VGN).
  • Den Rufbus und damit unser lokales Gewerbe fördern / gegenbenenfalls Alternativen wie das Anrufsammeltaxi prüfen.
  • Bessere Kooperation mit dem Landratsamt in Sachen Unternehmensansiedlung forcieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*